Tue Gutes und rede darüber: Nie war das so wertvoll wie im Fall von TEILEn e.V., der Kinder-Unfallhilfe und der Peter Maffay Stiftung. Warum? Weil dank TEILEn e.V. jährlich 100 Kinder nach einem Trauma durch den Straßenverkehr bei Aufenthalten in Einrichtungen der Peter Maffay Stiftung neue Kraft zur Lebensbewältigung schöpfen können. Es ist allerdings gar nicht so einfach, Betroffene kennen zu lernen.

Eine jüngst vereinbarte Kooperation mit der AOK (im ersten Schritt mit der AOK Mittlerer Oberrhein) wird dafür sorgen, die Botschaft an viele Betroffene zu bringen. Großformatig wird die AOK in ihren Mitglieder-Publikationen über die entsprechende Möglichkeit zur Nachsorge berichten. Dabei handelt es sich um 14-tägige und weitgehend kostenfreie Aufenthalte in Einrichtungen der Peter Maffay Stiftung.

Weil bereits die AOK Mittlerer Oberrhein hunderttausende Mitglieder mit ihren Publikationen erreicht, wird eine entsprechend große Zahl an Eltern und Kindern angesprochen. Immerhin verunfallen jährlich ca. 30.000 kleine Verkehrsteilnehmer. Auf dem Schulweg, mit dem Fahrrad oder in der Freizeit. Es gibt also sicher sehr viele, die sich über das Angebot freuen werden. Das Team des sozialen Dienstes kümmert sich um alle Fragen rund um die Nachsorge. Hier hat man die notwendige Expertise in allen Fragen des Managements rund um die Betreuung verletzter Kinder. Es sind übrigens auch Kinder willkommen, die mittelbar von Unfällen betroffen sind. Etwa durch Verkehrsunfälle verursachten Verlust von Eltern, Geschwistern oder Verwandten.

Wer mehr über die Tätigkeiten von TEILEn e.V. wissen möchte, diese Aktivitäten unterstützen will, oder aber Ideen zur weiteren Verbreitung des Hilfsangebots hat, kann über eine Email an info@teilen-ev.de Kontakt herstellen. Eine Weiterverbreitung dieser Botschaft hilft sicher auch, dass noch viel mehr Menschen erfahren, wie konkret TEILEn e.V., mit seinen Mitgliedern aus der Kfz-Ersatzteilindustrie, dem Teile-Großhandel und tausenden freier Werkstätten, unfallgeschädigten Kindern und Eltern hilft.