Im August startet ein von TEILEn e.V. angestoßenes Sicherheitsprojekt in Partner-Werkstätten der Teile-Großhändler CARAT und COPARTS.

Circa 30.000 Kinder verunglücken jährlich auf Deutschen Straßen. Diese hohe Zahl zu verringern, ist das Ziel von TEILEn e.V. und der Kinder-Unfallhilfe. Gerade zum Schuljahresbeginn machen sich wieder unzählige Schüler auf den Weg, nicht wenige von ihnen zum ersten Mal. Hier setzt das aktuelle Projekt von TEILEn e.V. an.

Illustration: Aufsteller mit Beschreibung der „Aktion Verkehrssicherheit“

Kunden einer Inspektion erhalten als Dankeschön ein Monatslos der AKTION MENSCH.

In Betrieben der Werkstattketten ad-AUTO DIENST sowie PROFISERVICE WERKSTATT und AUTOEXCELLENT startet in diesen Wochen die Aktion Verkehrssicherheit. Jedes 4. Auto hat nach Erfahrungen der für die Kfz-Hauptuntersuchung zuständigen Institute Sicherheitsmängel. Autofahrer-/innen, denen an der eigenen Sicherheit und insbesondere der von Kindern gelegen ist, werden über geeignete Werbemittel aufgefordert, jetzt eine Fahrzeuginspektion in den genannten Werkstätten durchführen zu lassen. Als Zugabe ohne Berechnung winkt ein Monatslos der AKTION MENSCH. Inhaber eines Loses haben vier Mal die Chance auf den Haupttreffer von 500.000 Euro. Und ganz nebenbei unterstützt man durch den Losbesitz indirekt auch jene karitativen Projekte, die von der  AKTION MENSCH gefördert werden.

Mehrere Tausend Gewinnlose gelangen jetzt jedenfalls in die Hand von Autofahrer-/innen. Überdies wird durch diese Maßnahme die Aufmerksamkeit sehr vieler Erwachsener auf die Notwendigkeit der Fahrzeugwartung und Rücksichtnahme im Straßenverkehr gelenkt. Sicherheit und Achtsamkeit – zwei Aspekte, die TEILEn e.V., die Kinder Unfallhilfe sowie die Aktion Mensch mit dieser Maßnahme zusammenbringen. 

Jetzt ist die Zeit für einen Kfz-Service in einer der teilnehmenden Werkstätten. Denn für den Zeitraum der Inspektion inklusive Gratis-Los gilt: Nur solange Vorrat reicht.