Unser Kooperationspartner für Unfall-Prävention

Bereits seit 1998 kümmert sich die Aktion Kinder-Unfallhilfe in vorbildlicher Weise um mehr Sicherheit für die Kleinen auf unseren Straßen. Beispielsweise durch das Spenden von Fahrradhelmen an Kinder aus Familien mit kleinem Geldbeutel, oder aber das Verteilen von Signalwesten, Reflektoren, sowie didaktischem Material zur Verkehrserziehung.
Hinter der Kinder-Unfallhilfe steht die KRAVAG-Versicherung, einer der bedeutendsten Versicherer im Kraftfahrtgewerbe. Die KRAVAG wiederum ist eine Tochtergesellschaft der renommierten R+V-Versicherungsgruppe.
TEILEn e.V. und die Aktion Kinder-Unfallhilfe bündeln ihre Kräfte für eine noch breitere Verankerung des Themas Schutz für die Kleinen als Fußgänger oder Radfahrer. Darüber hinaus arbeiten beide Vereine mit Krankenhäusern und Rehaeinrichtungen zusammen, um Kindern zu helfen, die Schäden an Körper und Seele durch einen Verkehrsunfall erlitten haben. Beispielsweise durch die Vermittlung von therapeutischen Aufenthalten in den Einrichtungen der Peter Maffay Stiftung.
Seit Bestehen hat die Aktion Kinder-Unfallhilfe bereits mehr als 1 Million Euro für die Sicherheit der Kinder aufbringen können. Durch die enge und intensive Zusammenarbeit mit TEILEn e.V. sollen neue Impulse für noch mehr Hilfsbereitschaft auch bei Autofahrern entstehen.

Unser Spendenkonto: Sparda Bank
IBAN DE76360605910002400240, BIC GENODED1SPE

Kontakt
Mail info@teilen-ev.de

Wie funktionieren moderne Fahrzeuge?
Das Autolexikon gibt Auskunft.

Umweltschutz in freien Kfz-Werkstätten?
Partslife sagt, was heute möglich ist.