TEILEn e.V. sammelt viel Geld bei seinen Mitgliedern. Dazu gehören die namhaftesten Kfz-Teilhersteller, der Kfz-Teilegroßhandel und tausende freie Werkstätten in Deutschland. In den jetzt knapp 4 Jahren seit Bestehen kam bereits rund eine Million Euro an Spenden zusammen. Damit werden viele Projekte finanziert, die Kinder im Straßenverkehr schützen. Beispielsweise konnten dieses Jahr über 1.000 Werkstätten in Deutschland Warnwesten, Signalarmbänder und Sicherheitskragen zum Schuljahrsbeginn an Kinder verteilt werden.

Aber auch verunfallte Kinder erhalten Hilfe von TEILEn e.V. Eine Vereinbarung mit der Peter Maffay Stiftung sieht vor, dass bis zu 100 traumatisierte Kinder jährlich einen therapeutischen Aufenthalt in den Einrichtungen der Stiftung erhalten. Die jetzt schon jahrelange und enge Zusammenarbeit mit Peter Maffay und seinem Team macht dies möglich.

Auch in diesem Jahr besuchte Peter Maffay die Mitgliederversammlung von TEILEn e.V. und freute sich wieder über 150.000 Euro, die von TEILEn e.V. an seine Stiftung gingen. In seiner Dankesrede sagte er: „Partner wie TEILEn e.V. sind für unsere Stiftung überlebenswichtig. Wir bekommen keine stattliche Förderung. Daher sind wir glücklich, die großen Kfz-Ersateillieferanten, die Großhändler und die freien Werkstätten an unserer Seite zu haben“. Peter Maffay und die Kinder in Not werden sich auch in Zukunft auf deren Unterstützung verlassen können.